elke frischkorn

 

Klangmassage bei Verspannungen, Blockaden und Stress nach P.Hess

Wenn wir einen Stein ins Wasser werfen, entstehen kleine Ringe, die immer größer werdend weiter über die Wasserfläche wandern. So durchdringen auch die Klänge einer Klangschale wellenförmig den ganzen Körper, so dass die Flüssigkeiten (Wasser, Blut, Lymphe) in Bewegung geraten.

Diese sanfte Massage der inneren Organe und Körperzellen bringt neue Lebensenergie, entspannt und macht wach. Die Klangvibration kann eine heilsame Tiefenentspannung (Alpha-Zustand) bewirken. Dies entspricht dem Zustand des menschlichen Gehirns, der zwischen Wachen und Schlafen liegt.

Klangmassage

 

Die Klangmassage ist eine gute Unterstützung bei Krankheit und kann die Genesungsprozesse in Gang setzen. Verspannungen und Blockaden können gelöst und die Selbstheilungsprozesse angeregt und gestärkt werden.

 

Klangmeditation ist eine Kombination der Klangschalen mit Gongs, durch die ein Zustand von Ruhe und Gelöstheit entsteht. Der Körper erlebt sich sicher und geborgen. Es findet eine sanfte Lockerung von blockierten Körperpartien statt.

Die Klangmeditation kann in Bewegung, als Körperreise und mit Phantasiereisen erlebt werden. Klangmassage und Bewegung sind sehr gut pädagogisch einsetzbar und daher eine geeignete Methode zur Förderung von Konzentrationsfähigkeit, Durchhaltevermögen und Entspannung.

Wirkungsweisen der Klangmassagen

Klangschalen
  • Schnelles Erreichen tiefer Entspannung
  • Lösen von Verspannungen und Blockaden
  • Sanfte Massage und Harmonisierung jeder einzelnen Körperzelle
  • Positive Beeinflussung von Selbstbewusstsein, Kreativität und Schaffenskraft
  • Ganzheitliches Einwirken auf Körper, Geist und Seele

Atemresonanzmassage

Die Atemresonanzmassage (ARM) ist eine manuelle Behandlung, die den unbewussten, unwillkürlichen Weg wählt, bei dem sich die Ausführung der Massage defensiv und achtsam Atmung und Gewebespannung anschließt. Um eine Wirkung zu erzielen erfordert sie einen zeitlichen Rahmen von 20 - 45 Minuten. Sie eignet sich auch hervorragend in der Kombination mit Klang.

Positive Erfahrungen bei folgenden Indikationen:

Adipositas, Anorexie, Atemstörungen, Fibromyalgie, Osteoporose, Postoperative Rehabilitation, Schlafstörungen, Unruhe, Tinnitus etc.

Gua Sha Fa Massage

Gua Sha Fa (Meridianmassage)

Gua Sha Fa stammt aus der chinesischen Volksmedizin. Ihre Bandbreite und Einsatzmöglichkeit wurde durch die Einbeziehung der Meridiane und Akupunkturpunkte erweitert. Es bietet die Möglichkeit von Diagnose und Behandlung und ist eine Form von Prävention und Selbsthilfe. Gua Sha Fa wird mit einem Hornblättchen aus Wasserbüffelhorn ausgeführt.

 

Medizinische Massage

Klassische Massage

 

Die Klassische Massage ist seit dem Altertum bekannt. Sie besteht aus fünf klassischen Grifftechniken und wird auch die „Kunst des Berührens“ genannt. Sie dient der Wiederherstellung von Kraft und Vitalität. Es gilt hierbei die Harmonie des Organismus durch regulierende Techniken der Berührung zu bewahren und wiederherzustellen.

 


Die medizinische Massage wird eingesetzt zur:

  • besseren Durchblutung
  • Dehnung
  • Lockerung
  • Trophikverbesserung
  • Entkrampfung der Muskulatur
  • Verbesserung des Abtransportes von Stoffwechselprodukten (Entschlackung)
  • Behandlung von Fehlhaltungen, Fehlstatik (einseitige Belastungen)

top